Protezione dati

Informativa

Siamo lieti che abbiate deciso di visitare il nostro sito web, mostrando interesse nei confronti della nostra azienda. La protezione dei vostri dati personali ci sta molto a cuore. Le nostre disposizioni in materia di protezione dei dati personali sono conformi alle norme giuridiche applicabili in tale ambito, in particolare al Regolamento generale sulla protezione dei dati dell’Unione Europea (GDPR), nonché alle specifiche norme nazionali per la protezione dei dati personali valide per la Zapf Creation AG. Vi preghiamo, pertanto, di prendere brevemente visione della nostra Informativa sulla privacy. Tale informativa vi spiega quali dati raccogliamo tramite il nostro sito web, a quale scopo vengono trattati e quali sono le vostre possibilità di scelta.

L’autorità competente per la protezione dei dati personali è la Zapf Creation AG, indirizzo postale:
Mönchrödener Str. 13, 96472 Rödental, Germania.

Dati di contatto:
Telefono: +49 9563 725-0
Fax: +49 9563 725-116
E-Mail: info@zapf-creation.com

Kontakt Datenschutz:
datenschutz@zapf-creation.de

 

Contatti per la protezione dei dati:

L’oggetto della protezione dei dati sono i dati personali. Ai sensi dell’art. 4. 1. del GDPR, sono considerati dati personali tutte quelle informazioni riguardanti una persona fisica identificata o identificabile; si considera identificabile la persona fisica che può essere identificata, direttamente o indirettamente, con particolare riferimento a un identificativo come il nome, un numero di identificazione, dati relativi all'ubicazione, un identificativo online o a uno o più elementi caratteristici della sua identità fisica, fisiologica, genetica, psichica, economica, culturale o sociale. Rientrano in questa categoria informazioni quali nome, indirizzo postale, indirizzo e-mail o numero di telefono ed eventualmente anche dati di utilizzo, come l’indirizzo IP.

I dati anonimi, invece, non consentono di risalire all’identità dell’utente.

 

Finalità e basi giuridiche del trattamento dei dati

Il trattamento dei vostri dati personali rispetta tutte le disposizioni del GDPR, nonché qualsiasi altra norma vigente in materia di protezione dei dati. Le basi giuridiche per il trattamento dei dati personali derivano in particolar modo da quanto riportato all’art. 6 del GDPR.

Trattiamo i vostri dati personali per avviare un rapporto commerciale, per adempiere ai nostri obblighi contrattuali e legali, per eseguire il contratto, per offrire prodotti e servizi, nonché per rafforzare il nostro rapporto con i clienti, che può includere anche analisi a scopo pubblicitario e di marketing diretto.

Il vostro consenso al trattamento dei dati può rappresentare anche un permesso ai sensi del diritto in materia di protezione dei dati personali. Prima di esprimere il vostro consenso, vi informeremo in merito alle finalità del trattamento e al vostro diritto di revoca.

 

Raccolta dei dati: Categorie e origine dei dati

Il tipo di dati trattati dipende dal contesto: Varia a seconda che ci abbiate inviato una richiesta tramite il modulo di contatto o che partecipiate a uno dei nostri concorsi a premi.

 

Quando visitate il nostro sito web, raccogliamo e trattiamo i seguenti dati:

  • Nome del fornitore di servizi Internet
  • Informazioni sul sito web, da cui siete arrivati al nostro
  • Browser e sistema operativo utilizzati
  • Indirizzo IP assegnato dal vostro fornitore di servizi Internet
  • File richiesti, quantità di dati trasmessa, download
  • Informazioni sulle pagine web, che aprite sul nostro sito, incluse data e ora

Per ragioni di sicurezza tecnica (soprattutto per difenderci da tentativi di intrusione sul nostro server web), tali dati vengono conservati ai sensi dell’art. 6 comma 1 lett. f del GDPR. Tali dati vengono cancellati al più tardi dopo 7 giorni.

 

Quando ci inviate una richiesta di contatto, a seconda del tipo di richiesta raccogliamo e trattiamo i seguenti dati:

  • Cognome, nome
  • Dati di contatto
  • Indirizzo
  • Titolo
  • Messaggio

 

Nel caso di concorsi a premi, raccogliamo e trattiamo i seguenti dati:

  • Cognome, nome
  • Cognome, nome del genitore/tutore

  • Indirizzo

Attualmente i dati vengono ancora trasmessi in maniera non criptata, cosicché non è possibile escludere, che anche terzi non autorizzati riescano ad accedere a tali dati durante la loro trasmissione. Vi è tuttavia la possibilità di utilizzare metodi di comunicazione alternativi (ad es. posta o fax), che sono più sicuri rispetto alle e-mail non criptate.

 

Obbligo di fornire i dati

Per la stipula, l’esecuzione e la risoluzione del rapporto contrattuale, nonché per l’adempimento degli obblighi contrattuali e legali che ne derivano, sono necessari diversi dati personali. Lo stesso vale per l’utilizzo del nostro sito web e delle diverse funzioni da esso offerte.

Trovate una sintesi dei dettagli al paragrafo precedente. In determinati casi, è necessario raccogliere o fornire alcuni dati anche sulla base di norme giuridiche. Vi preghiamo di notare che, se non ci fornite tali dati, non sarà possibile elaborare la vostra richiesta o eseguire il relativo rapporto contrattuale.

 

Modulo di contatto / presa di contatto tramite e-mail (art. 6 comma 1 lett. a, b del GDPR)

Sul nostro sito è presente un modulo di contatto, che potete utilizzare per contattarci per via elettronica. Se ci scrivete utilizzando questo modulo, tratteremo i dati personali che avete inserito in tale modulo per contattarvi e rispondere alle vostre domande e richieste.

Viene applicato a tal proposito il principio che impone di minimizzare o evitare la trasmissione dei dati. Dovrete, infatti, indicare soltanto quei dati, di cui abbiamo tassativamente bisogno per contattarvi.

A seconda del tipo di richiesta, vengono trattati dati diversi. Ad esempio, può essere sufficiente indicare nome e indirizzo e-mail, se si tratta di una richiesta generica. Se desiderate ricevere un catalogo, vi chiederemo il vostro indirizzo, per potervelo spedire.

Inoltre, per ragioni di necessità tecnica e tutela giuridica, verrà trattato anche il vostro indirizzo IP. Tutti i dati rimanenti sono campi volontari e possono essere inseriti a vostra discrezione (ad es. per rispondere in maniera più mirata alle vostre domande).

Se ci contattate per e-mail, tratteremo i dati personali comunicatici per e-mail esclusivamente ai fini dell’elaborazione della vostra richiesta.

 

Concorso a premi (art. 6 comma 1 lett. a, b del GDPR)

Sul nostro sito web avete la possibilità di partecipare a uno dei nostri concorsi a premi. Se completate il modulo di partecipazione al concorso, tratteremo i dati indicati esclusivamente ai fini dell’esecuzione del concorso a premi.

Viene applicato il principio che impone di minimizzare o evitare la trasmissione dei dati. Dovrete, infatti, indicare soltanto quei dati, di cui abbiamo tassativamente bisogno per l’esecuzione del concorso e la notifica della vincita, come ad esempio il vostro nome e il vostro indirizzo.

Se non completate i campi obbligatori, non sarà possibile eseguire il concorso. Di conseguenza, non potrete prendervi parte.

 

Certificato di nascita

Sul nostro sito web è possibile redigere un certificato di nascita per la vostra BABY born. Potrete indicare il nome, la data e il luogo di nascita che avete scelto per la vostra BABY born, nonché il nome della bambina o del bambino (la mamma o il papà della bambola) negli appositi campi. Verrà poi creato un certificato di nascita con i dati indicati in formato PDF, che potete salvare localmente sul vostro dispositivo. I dati indicati non verranno memorizzati nella nostra banca dati. Verranno memorizzati soltanto per il periodo di tempo necessario a redigere il file PDF e verranno poi cancellati dopo un’ora.

 

Lista dei desideri

Sul nostro sito web è possibile creare una Lista dei desideri. Vengono memorizzati a tal proposito il nome indicato, l’ora della creazione e i prodotti aggiunti alla lista. Avete, inoltre, la possibilità di aggiungere diversi commenti per i singoli prodotti. Se fate uso di tale possibilità, verranno memorizzati anche i dati lì indicati. Conserveremo tali dati nella nostra banca dati e come file PDF. La finalità del trattamento è quella di consentirvi di creare e salvare localmente il file PDF della vostra Lista dei desideri. Tutti i dati vengono cancellati al più tardi dopo 180 giorni.

 

Cookie (art. 6 comma 1 lett. f del GDPR / art. 6 comma 1 lett. a del GDPR / art. 6 comma 1 lett. c del GDPR)

La Zapf Creation AG utilizza in più occasioni i cosiddetti cookie. Il loro scopo è quello di rendere la nostra offerta più efficace, sicura e facile da usare. I cookie sono piccoli file di testo, che vengono memorizzati sul vostro terminale.

Sulla base del nostro legittimo interesse (art. 6 comma. 1 p. 1 lett. f del GDPR), utilizziamo cookie necessari dal punto di vista tecnico, che sono indispensabili per la gestione e il funzionamento del sito web. A seconda del loro scopo, i cookie vengono memorizzati in modo permanente, quindi anche al termine della sessione (i cosiddetti “cookie permanenti”, ad es. opt-out), oppure cancellati alla chiusura del browser (i cosiddetti “cookie di sessione”, che sono validi soltanto per la durata di una sessione del browser).

Inoltre, utilizziamo ulteriori cookie con il vostro consenso. Tramite questi cookie possiamo analizzare il modo in cui gli utenti utilizzano le nostre pagine web e adeguare, di conseguenza, i contenuti del sito alle esigenze dei visitatori. I cookie ci permettono, inoltre, di misurare l’efficacia di un determinato annuncio e del suo posizionamento in relazione, ad esempio, agli interessi tematici degli utenti. La base giuridica a tal proposito è il vostro consenso (art. 6 comma. 1 p. 1 lett. a del GDPR).

Potete ovviamente revocare in qualsiasi momento il consenso che ci avete fornito, senza specificarne i motivi qui:

Google Analytics

Questo sito web utilizza Google Analytics, un servizio di analisi web fornito da Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublino 4, Irlanda ("Google"). Google Analytics utilizza i cosiddetti “cookie”, file di testo che vengono memorizzati sul vostro computer e che consentono di analizzare il vostro utilizzo del sito web.

A tal proposito, vengono memorizzati/trattati i vostri seguenti dati personali:

  • Indirizzo IP
  • Dati relativi all’utilizzo
  • Click path
  • Aggiornamento app
  • Informazioni relative al browser
  • Informazioni relative al dispositivo
  • Supporto JavaScript
  • Pagine visitate
  • Referrer URL
  • Download
  • Versione Flash
  • Informazioni relative all’ubicazione
  • Acquisti
  • Interazioni widget
  • Data e ora della visita

Le informazioni generate dai cookie in relazione al vostro utilizzo del presente sito web vengono di norma trasmesse e conservate su un server di Google negli Stati Uniti. Con l’attivazione su questo sito dell’anonimizzazione dell’indirizzo IP, quest’ultimo verrà abbreviato da Google negli stati membri dell’Unione Europea o in altri stati firmatari dell’accordo sullo Spazio economico europeo. Soltanto in casi eccezionali, l’indirizzo IP completo verrà trasmesso a un server di Google negli Stati Uniti e lì abbreviato. L'indirizzo IP trasmesso dal vostro browser nell’ambito di Google Analytics non verrà raggruppato con altri dati di Google.

Abbiamo disattivato sul nostro sito web anche Universal Analytics, per evitare la creazione di uno user ID, che permetterebbe un monitoraggio cross-device.

Per conto del gestore di questo sito, Google utilizzerà queste informazioni per valutare il vostro utilizzo del sito, per redigere report sulle attività del sito e per fornire al gestore altri servizi in relazione all'uso del sito e di Internet. La base giuridica a tal proposito è l’art. 6 comma 1 lett. a del GDPR.

Questo servizio può trasferire i dati raccolti in un altro paese. Siete pregati di notare che questo servizio può trasmettere dati in un paese al di fuori dell’Unione Europea e dello Spazio economico europeo, che potrebbe non offrire un livello di protezione adeguato. Qualora i dati vengano trasmessi negli Stati Uniti, vi è il rischio che le autorità statunitensi trattino i vostri dati a scopo di controllo e monitoraggio, senza darvi eventualmente la possibilità di fare ricorso. Ai sensi dell’art. 44 e segg. del GDPR, adottiamo tuttavia le misure possibili e necessarie in materia di protezione dei dati personali, per stabilire tale livello di protezione anche nel paese terzo.

I dati personali degli utenti vengono cancellati o resi anonimi dopo 14 mesi.

Per ulteriori informazioni sulle condizioni di utilizzo e sulla protezione dei dati, consultate www.google.com/analytics/terms/it.html e policies.google.com

 

 

YouTube (article 6, paragraphe 1, lettre a du RGPD-UE)

Nous avons intégré à notre site Internet des vidéos YouTube mises à disposition par Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irlande). Ces vidéos sont enregistrées sous www.youtube.com et peuvent être visionnées directement depuis notre site Internet. Toutes ces vidéos sont intégrées en « mode de protection avancée des données ». Cela signifie que, si vous ne regardez pas les vidéos, aucune de vos données personnelles en tant qu’utilisateur ne sera transmise à YouTube. Il est cependant à noter que ce mode de protection avancée des données ne protège que les données relatives au comportement de l’utilisateur. Il ne prend pas en compte la mise à disposition d’annonces publicitaires, le chargement de contenus supplémentaires fournis par des tiers, la transmission de polices de caractères ainsi que de possibles liens avec votre compte utilisateur YouTube. En démarrant la vidéo, vous déclenchez des processus de traitements de données supplémentaires. Nous n’avons aucune influence sur ce point. La base légale est ici celle du consentement donné (article 6, paragraphe 1, phrase 1, lettre a du RGPD-UE).

Vous pouvez retirer votre consentement à tout moment, dans notre écran de configuration des cookies.

Google Tag Manager (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG)

Wir setzen auf unserer Webseite den Google Tag Manager, der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ein. Über den Google Tag Manager können Tags von diversen Trackingtools, die wir auf unserer Webseite verwenden, zentral eingebaut und verwaltet werden. Tags sind einzelne Code-Abschnitte, die Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite aufzeichnen. Es können mit dem Google Tag Manager die Tags von Google-Produkten, wie zum Beispiel Google Analytics, oder auch von anderen Anbietern eingebunden werden. Um unsere Webseite für die Webseitenbesucher so ansprechend wie möglich zu gestalten, werden diverse Trackingtools, wie Google Analytics, eingebunden. Um diese einzubinden, nutzen wir den Google Tag Manager.

Über den Google Tag Manager werden zwar selbst keine Cookies gesetzt, allerdings werden Daten der Webseitenbesucher nach Einwilligung an die, über den Google Tag Manager eingebundenen Tools, übermittelt.

Dieser Dienst wird nur aktiv, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dafür gegeben haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG). Sie können Ihre Einwilligung über unser Consent-Banner - der direkte Link befindet sich im nächsten Abschnitt - jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und die Cookie-Einstellungen ändern. Beachten Sie, dass Änderungen für jedes Endgerät separat vorzunehmen sind.

Die erhobenen Daten werden 14 Monate gespeichert und dann automatisch gelöscht.

Google ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Data Privacy Framework, wodurch der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wird. Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&tid=311141511.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei finden Sie hier:

Datenschutzerklärung – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen – Google

Google Signals (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG)

Wir setzen auf unserer Webseite Google Signals ein. Dabei handelt es sich um eine Funktion von Google Analytics 4, die die von unserer Website erfassten Besuchsdaten mit Google-Informationen aus Konten von angemeldeten Nutzern des Google-Kontos verknüpft, die dieser Verknüpfung zum Zweck der Anzeigenpersonalisierung zugestimmt haben. Es werden hierbei granulare Standort- und Gerätedaten auf Landesebene erfasst. Im Rahmen von Google Signals findet zudem ein Cross-Device-Tracking über verschiedene Webseiten und Apps hinweg geräteübergreifend statt, sofern Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind und personalisierte Werbung aktiviert haben. Dabei erhalten wir gegebenenfalls auch Angaben zu Ihren Interessen und demografischen Merkmalen, wie zum Beispiel Ihr Alter, Ihre Sprache, Ihr Wohnort oder Ihr Geschlecht. Durch den Einsatz von Google Signals können wir aggregierte und anonymisierte Einblicke in das geräteübergreifende Verhalten gewinnen, die wir z.B. für die Anlegung von Remarketing-Listen in Google Analytics 4 nutzen.

Mit Ihrer Einwilligung werden dabei die folgenden Daten erhoben:

  • Standortdaten
  • Suchverlauf
  • YouTube-Verlauf
  • Weitere Daten von Websites, die mit Google zusammenarbeiten

Diese Daten werden dem jeweiligen Endgerät des Users zugeordnet. Dadurch können einzelne User wiedererkannt werden.

Dieser Dienst wird nur aktiv, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dafür gegeben haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG). Sie können Ihre Einwilligung über unser Consent-Banner - der direkte Link befindet sich im nächsten Abschnitt - jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und die Cookie-Einstellungen ändern. Beachten Sie, dass Änderungen für jedes Endgerät separat vorzunehmen sind.

Die erhobenen Daten werden grundsätzlich für eine Dauer von 26 Monaten gespeichert und dann automatisch gelöscht.

Google ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Data Privacy Framework, wodurch der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wird. Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&tid=311141511.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei finden Sie hier:

Datenschutzerklärung – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen – Google

Google Ads (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG)

Wir nutzen auf unserer Webseite Google Ads Conversion Tracking um auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Hierzu schalten wir Anzeigen im Suchnetzwerk von Google und Werbebanner im Google Displaynetzwerk (Banner auf Webseiten von Dritten) und nutzen das Remarketing von Google Ads. Wir können dabei Anzeigen mit Suchbegriffen kombinieren oder mit individuellen Anzeigen Werbung für unsere Produkte machen, die Sie sich auf unserer Seite angesehen haben. Mit Ads-Remarketing-Listen können wir Such- und Displaykampagnen optimieren, wenn Sie unsere Seite schon einmal besucht haben.

Wenn Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Website gelangt sind, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Computer gesetzt. Das Cookie für das Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Wir und Google bekommen dann Informationen darüber, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu uns weitergeleitet wurden. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind und können diese hierdurch optimieren.

Die Statistiken, die uns Google bereitstellt, beinhalten die Zahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben, und zeigen, auf welche unserer Webseiten Sie weitergeleitet wurden. Außerdem können wir Sie gezielter ansprechen, wenn Sie schon auf unserer Webseite waren. Auch können wir nachvollziehen, bei welchen Suchbegriffen besonders oft auf Anzeigen geklickt wurde und welche Anzeigen etwa zum Kauf eines unserer Produkte führen.

Diese Cookies verlieren je nach genutztem Browser nach maximal 90 Tagen ihre Gültigkeit und werden nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet. Wenn der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website besucht und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Die Rechtsgrundlage ist die von Ihnen erteilte Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TDDDG.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Ads Advertising erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können diese Technik unterbinden, indem Sie den Einsatz von Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers unterbinden, in den Anzeigen-Einstellungen von Google einzelne Typen von Anzeigen abwählen, interessensbezogene Anzeigen auf Google deaktivieren oder Cookies von Werbeanbietern mit Hilfe der jeweiligen Deaktivierungshilfe der NetzwerkWerbeinitiative deaktivieren. Wir und Google bekommen dann nur noch die statistische Information, wie viele Nutzer wann eine Seite besucht haben. Dies ist nur durch entsprechende Browser-Erweiterungen zu unterbinden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-Out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie nicht möchten, dass Messdaten erfasst werden. Wenn Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht haben, müssen Sie das jeweilige Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Google ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Data Privacy Framework, wodurch der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wird. Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&tid=311141511.   

Weitere Informationen zum Datenschutz bei finden Sie hier:

Datenschutzerklärung – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen – Google

 

Meta Pixel (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG)

Wir haben auf unseren Webseiten das Pixel von Meta der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, implementiert.

Mit Ihrer Einwilligung werden Daten zu Ihrem Nutzerverhalten aus unserer Webseite erhoben und analysiert. Dazu wird, Ihre Einwilligung vorausgesetzt, ein Cookie gesetzt, durch welches die Zielgruppen auf Facebook analysiert werden kann und die Customer Journey nachvollzogen werden kann. Dies dient unserer Kampagnenoptimierung. Das heißt es kann dadurch die Wirksamkeit der Facebook Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet und dadurch zukünftige Webermaßnahmen verbessert werden.

Die erhobenen Daten, werden auch mit einem möglicherweise bestehenden Account bei Instagram oder Facebook verknüpft.

 Es werden dafür folgende Informationen der Webseitenbesucher erhoben:

  • Aktivität und bereitgestellte Informationen
  • Freunde, Abonnenten und andere Kontakte
  • App-, Browser- und Geräteinformationen
  • Informationen von Partnern, Anbietern und sonstigen Dritten

Dieser Dienst wird nur aktiv, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dafür gegeben haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG). Sie können Ihre Einwilligung über unser Consent-Banner - der direkte Link befindet sich im nächsten Abschnitt - jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und die Cookie-Einstellungen ändern. Beachten Sie, dass Änderungen für jedes Endgerät separat vorzunehmen sind.

Die erhobenen Daten werden 14 Monate gespeichert und dann automatisch gelöscht.

Meta ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Data Privacy Framework, wodurch der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wird. Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://www.facebook.com/privacy/policies/data_privacy_framework

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Meta finden Sie hier:

Pinterest Pixel (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG)

Wir haben auf unserer Webseite das Pixel von Pinterest, der Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland, implementiert.

Mit Ihrer Einwilligung setzen wir auf unserer Webseite das Pixel von Pinterest ein, um Zielgruppen zu analysieren und entsprechende Kampagnen auszuspielen. Anhand der Analyse der Userdaten werden gezielt Anzeigen auf Pinterest ausgespielt und so die Werbekampagnen optimiert.

Folgende Daten werden zu diesem Zweck von den Webseitenbesuchern erhoben:

  • Kontodaten 
  • Inhalte
  • Genaue Standortdaten
  • Kommunikation mit Pinterest
  • Kontakte
  • Gerätedaten
  • Protokolldaten
  • Daten von Cookies
  • Nutzungsdaten und Rückschlüsse
  • Nutzerentscheidungen

Dieser Dienst wird nur aktiv, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dafür gegeben haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG). Sie können Ihre Einwilligung über unser Consent-Banner - der direkte Link befindet sich im nächsten Abschnitt - jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und die Cookie-Einstellungen ändern. Beachten Sie, dass Änderungen für jedes Endgerät separat vorzunehmen sind.

Die erhobenen Daten werden 14 Monate gespeichert und dann automatisch gelöscht.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei finden Sie hier: Datenschutzrichtlinien | Pinterest Policy

YouTube (Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG)

Wir haben YouTube-Videos des Anbieters Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Jedoch bezieht sich der erweiterte Datenschutzmodus nur auf das Erfassen des Nutzerverhaltens, nicht auf die Anzeigenbereitstellung, sowie das Nachladen von weiteren Inhalten Dritter, Schriftartenübertragung und mögliche Verknüpfungen mit deinem Nutzerkonto bei YouTube. Wenn Sie das Video starten, löst dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge aus. Darauf haben wir keinen Einfluss. Rechtsgrundlage ist deine Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DS-GVO.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen widerrufen.

Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Wir ergreifen jedoch die möglichen und datenschutzrechtlich notwendigen Maßnahmen gemäß Art. 44 ff. EU-DS-GVO um das Datenschutzniveau im Drittland herzustellen.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Datenübermittlungen erfolgen unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden deine Daten direkt dem Konto zugeordnet. Wenn die Zuordnung mit dem Profil bei YouTube nicht gewünscht ist, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert die Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über deine Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Datenschutz finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy

 

Google reCAPTCHA(Art. 6 Abs. 1 lit. f)

Auf dieser Website verwenden wir die reCAPTCHA Funktion von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Sicherheit unseres Internetauftritts und an der Vermeidung von Missbrauch und Spam.

Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiterverwendet.

Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Wir ergreifen jedoch die möglichen und datenschutzrechtlich notwendigen Maßnahmen gemäß Art. 44 ff. EU-DS-GVO um das Datenschutzniveau im Drittland herzustellen.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Ausführliche Informationen zum Datenschutz finden Sie auf der Internetseite von Google ("Google Privacy Policy"): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Cloudfront (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO)

Diese Website nutzt das Content Delivery Network (CDN) Cloudfront. Dies ist ein Dienst der Amazon Web Services Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle, WA 98109-5210. Das Cloudfront CDN stellt Duplikate von Daten einer Website auf verschiedenen weltweit verteilten Amazon Web Services (AWS) Servern zur Verfügung. Dadurch wird eine schnellere Ladezeit der Website, eine höhere Ausfallsicherheit und ein erhöhter Schutz vor Datenverlust erreicht. Einige der auf dieser Website eingebundenen Bilder und Videos werden beim Aufruf der Seite vom Cloudfront CDN bezogen. Durch diesen Abruf werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Amazon ins EU-Ausland übertragen und dort gespeichert. Dies geschieht sobald sie unsere Website betreten. Die Nutzung von Amazon Web Services und dem Amazon CDN Cloudfront erfolgt im Interesse einer höheren Ausfallsicherheit der Website, dem erhöhten Schutz vor Datenverlust und einer besseren Ladegeschwindigkeit dieser Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Informationen zu den Datenschutz-Maßnahmen und die Datenschutzerklärung von Amazon Web Service finden Sie unter: https://aws.amazon.com/de/privacy/.
Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Wir ergreifen jedoch die möglichen und datenschutzrechtlich notwendigen Maßnahmen gemäß Art. 44 ff. EU-DS-GVO um das Datenschutzniveau im Drittland herzustellen.

 

Links Soziale Medien

Auf unserer Webseite finden Sie Links zu den Soziale Medien Diensten von Facebook, Instagram und YouTube. Links zu den Internetseiten der Soziale Medien Diensten erkennen Sie an dem jeweiligen Unternehmens-Logo. Wenn Sie diesen Links folgen, erreichen Sie den Unternehmensauftritt von Zapf Creation AG bei dem jeweiligen Sozialen Medien Dienst. Bei dem Anklicken eines Links zu einem Sozialen Medien Dienst wird eine Verbindung zu den Servern des Sozialen Medien Dienstes hergestellt. Hierdurch wird an die Server des Sozialen Medien Dienstes übermittelt, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Darüber hinaus werden weitere Daten an den Anbieter des Sozialen Medien Dienstes übertragen. Das sind beispielsweise:

  • Adresse der Webseite, auf der sich der aktivierte Link befindet
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite bzw. der Aktivierung des Links
  • Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem
  • IP-Adresse

Wenn Sie im Zeitpunkt der Aktivierung des Links bereits bei dem entsprechenden Sozialen Medien Dienst eingeloggt sind, kann der Anbieter des Sozialen Medien Dienstes in der Lage sein, aus den übermittelten Daten Ihren Benutzernamen und ggf. sogar Ihren echten Namen zu ermitteln und diese Informationen Ihrem persönlichen Benutzerkonto bei dem Sozialen Medien Dienst zuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung zu Ihrem persönlichen Benutzerkonto ausschließen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Benutzerkonto ausloggen.

Die Server der Sozialen Medien Dienste befinden sich in den USA und anderen Ländern außerhalb der Europäischen Union. Die Daten können durch den Anbieter des Sozialen Medien Dienstes daher auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass Unternehmen in diesen Ländern einem Datenschutzgesetz unterliegen, das allgemein personenbezogene Daten nicht in demselben Maße schützt, wie es in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union der Fall ist.

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf Umfang, Art und Zweck der Datenverarbeitung durch den Anbieter des Sozialen Medien Dienstes haben. Nähere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch die auf unserer Webseite eingebundenen Sozialen Medien Dienste finden Sie in der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Sozialen Medien Dienstes.

 

Commerce Connector („Jetzt Kaufen-Schaltfläche“) (Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DS-GVO)

Wir stellen Ihnen auf unserer Webseite eine Auswahl von verschiedenen Onlinehändlern zur Verfügung, die Sie über eine Verlinkung von unserer Webseite erreichen können. Die Verlinkung erfolgt über eine >Jetzt Kaufen-Schaltfläche< oder über ein Shop-Logo des jeweiligen Händlers. Wenn Sie auf die Verlinkung klicken, wird unser Partner – die Commerce Connector GmbH – für einen begrenzten Zeitraum (gewöhnlich 7 Tage) ein Cookie auf Ihrem Endgerät speichern. Falls Sie innerhalb dieses Zeitraums einen Einkauf bei dem Händler tätigen, kann Commerce Connector auf das Cookie zugreifen, um Informationen über Ihren Einkauf bei dem Händler zu erhalten, sobald Sie auf die Bestellbestätigungsseite des Händlers gelangen.
Commerce Connector erhält keine persönlichen Informationen, anhand derer Sie identifiziert werden können, sondern lediglich eine singuläre Cookie Nummer. Commerce Connector nutzt die erlangten Einkaufsinformationen zur Erstellung anonymisierter Verkaufsstatistiken unserer Produkte, die über die Verlinkung gekauft wurden und stellt uns anschließend diese Statistik zur Verfügung.
Falls Sie nähere Informationen über dieses „sales tracking“ wünschen oder wissen wollen, wie Sie es deaktivieren können, lesen Sie bitte die Commerce Connector Online Datenschutzerklärung unter https://www.commerce-connector.com/web/de/policy-cco/

 

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten/Zweckbindung

Alle personenbezogenen Daten, die wir im Zuge der Nutzung der Zapf Creation AG – Website von Ihnen erfahren, werden wir nur zu dem angegeben Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Dabei beachten wir, dass dies nur im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften bzw. nur mit Ihrer Einwilligung geschieht.
Die erhobenen persönlichen Daten werden von uns nicht veröffentlicht, veräußert oder in sonstiger Weise an Dritte weitergegeben. Eine Nutzung dieser Daten für Werbezwecke erfolgt nicht.

 

Empfänger der Daten/Kategorien von Empfängern    

Innerhalb unseres Unternehmens stellen wir sicher, dass nur diejenigen Personen Ihre Daten erhalten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

In vielen Fällen unterstützen Dienstleister unsere Fachabteilungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Mit allen Dienstleistern wurde das notwendige datenschutzrechtliche Vertragswerk abgeschlossen. Es handelt sich hierbei um folgende Kategorien von Dienstleistern:

  • IT
  • Bonitätsprüfung
  • Marketing
  • Bezahldienste
  • Versand
  • Dienstleister zur Beantwortung unserer Reklamationsanfragen.

 

Drittlandübermittlung / Drittlandsübermittlungsabsicht

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums) findet nur statt, soweit dies zur Durchführung des Schuldverhältnisses erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns dazu Ihre Einwilligung erteilt haben.
 
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an keinen Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.

 

Betroffenenrechte Art. 15 - 22 EU-DS-GVO

Sie haben das Recht, Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten, darüber hinaus auf Berichtigung oder Löschung, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Auch steht es Ihnen zu, von der Zapf Creation AG die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung geltend zu machen und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Darüber hinaus haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.

Um diese Rechte geltend zu machen, wenden sich bitte an: Datenschutz@zapf-creation.de oder auf den Postweg an Zapf Creation AG, Kennwort „Datenschutz“, Mönchrödener Str. 13, 96472 Rödental, Germany.

 

Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Die Zapf Creation AG verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder solange eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist besteht. Nach Erreichung des Zwecks bzw. Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

 

Datensicherheit

Um die bei uns gespeicherten Daten unserer Mitarbeiter/Kunden/Lieferanten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, haben wir entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen. Die Sicherheitslevels werden in Zusammenarbeit mit Sicherheitsexperten laufend überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst.

Der Datenaustausch von und zu unserer Webseite findet jeweils verschlüsselt statt. Als Übertragungsprotokoll bieten wir für unseren Webauftritt HTTPS an, jeweils unter Verwendung der aktuellen Verschlüsselungsprotokolle. Außerdem besteht die Möglichkeit, alternative Kommunikationswege zu nutzen (z. B. den Postweg).

 

Onlineangebote bei Kindern

Personen unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln bzw. eine Einwilligungserklärung abgeben. Wir möchten Eltern und Erziehungsberechtigte dazu auffordern, an den Online-Aktivitäten und -Interessen ihrer Kinder aktiv teilzunehmen.

 

Links zu anderen Anbietern

Unsere Webseite enthält - deutlich erkennbar - auch Links auf die Internet-Auftritte anderer Unternehmen. Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher kann für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

 

Automatisierte Einzelfallentscheidungen

Wir nutzen keine rein automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung.

 

Datenschutzerklärung / Hinweise zum Datenschutz in den Sozialen Medien

Die Zapf Creation AG unterhält Auftritte zu BABY born in den „Sozialen Medien“, vorliegend bei Facebook, Instagram, YouTube. Soweit wir die Kontrolle über die Verarbeitung Ihrer Daten haben, stellen wir sicher, dass die geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.

Nachfolgend finden Sie in Bezug auf unsere Auftritte die wichtigsten Informationen zum Datenschutzrecht.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Plattformen und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). 

 

Name und Anschrift der für den Betrieb Verantwortlichen

Verantwortlich für die Unternehmensauftritte im Sinne der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist neben der Zapf Creation AG die

  • Facebook
    (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland)
  • Instagram
    (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland)
  • Youtube 
    (Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland)

Diese Plattformen und ihre Funktionen nutzen Sie jedoch in eigener Verantwortung. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Wir weisen Sie weiterhin darauf hin, dass dabei Ihre Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können.

 

Zwecke und Rechtsgrundlage

Wir selbst unterhalten die Fanseiten, um mit den Besuchern dieser Seiten zu kommunizieren und sie auf diesem Wege über unsere Angebote zu informieren.

Zudem erheben wir Daten zu statistischen Zwecken, um die Inhalte weiterentwickeln und optimieren zu können und unser Angebot attraktiver zu gestalten. Die hierfür erforderlichen Daten (z.B. Gesamtzahl der Seitenaufrufe, Seitenaktivitäten und durch die Besucher bereitgestellte Daten, Interaktionen) werden seitens der Sozialen Netzwerke aufbereitet und uns zur Verfügung gestellt. Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir keinen Einfluss.
Zudem können Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet werden. So können z.B. aus Ihrem Nutzungsverhalten und den sich daraus ergebenden Interessen Nutzungsprofile erstellt werden. Dadurch können z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen geschaltet werden, die mutmaßlich Ihrem Interesse entsprechen. Hierfür werden im Regelfall Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Unabhängig davon können in den Nutzungsprofilen auch Daten, die nicht direkt bei Ihren Endgeräten erhoben werden, gespeichert werden (insbesondere, wenn Sie Mitglied der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind). 
Wir als Anbieter dieses Informationsdienstes erheben und verarbeiten die Daten nur zur Beantwortung der Nachrichten, die Sie an uns schreiben können. Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer Daten durch uns findet nicht statt.  

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. EU-DS-GVO.

Falls Sie von den Facebook um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. Ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 EU-DS-GVO. 

 

Widerspruchsmöglichkeit 

Wenn Sie Mitglied von Facebook sind und nicht möchten, dass das Netzwerk über unseren Auftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren gespeicherten Mitgliedsdaten beim jeweiligen Netzwerk verknüpft, müssen Sie 

  • sich vor Ihrem Besuch unseres Auftritts beim jeweiligen Netzwerk ausloggen, 
  • die auf dem Gerät vorhandenen Cookies löschen und 
  • Ihren Browser beenden und neu starten. 

Nach einer erneuten Anmeldung sind Sie allerdings für das Netzwerk erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. 

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben:

Insgesamt stehen Ihnen folgende Rechte bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu:

Recht auf Auskunft; Recht auf Berichtigung; Recht auf Löschung; Recht auf Einschränkung der Verarbeitung; Recht auf Widerspruch; Recht auf Datenübertragbarkeit; Recht auf Beschwerde über rechtswidrige Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten bei der zuständigen Datenschutzbehörde.

Nachdem jedoch die Zapf Creation AG keinen vollständigen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten hat, sollten Sie sich bei der Geltendmachung direkt an die Anbieter der Sozialen Medien wenden, denn diese haben jeweils Zugriff auf die personenbezogenen Daten ihrer Nutzer und können entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.

Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, versuchen wir Sie natürlich zu unterstützen. Wenden Sie sich bitte an datenschutz@zapf-creation.de

 

Hinweise zum Urheber- und Kunsturheberrecht

Sollten Sie Bilder, Texte, Pläne, Videos, Musik etc. auf unserem Auftritt veröffentlichen wollen, so sollten Sie wissen, dass Sie möglicherweise damit sämtliche Nutzungsrechte an das Netzwerk abtreten, was letztendlich rechtliche Konsequenzen für Sie haben könnte, wenn Sie nicht selbst der Urheber bzw. Rechteinhaber sind.

 

Fragen zum Datenschutz?

Bei Fragen zum Datenschutz wenden sich bitte an: datenschutz@zapf-creation.de oder auf den Postweg an Zapf Creation AG, Kennwort „Datenschutz“, Mönchrödener Str. 13, 96472 Rödental, Germany.

Bambole
Bambole
Accessori
Accessori
Mondi a tema
Mondi a tema
Giochi e divertimento
Giochi e divertimento
Servizio
Servizio